DSL Anbieter, DSL Preise und DSL Tarife
Email Bookmark and Share Top-DSL in Favoriten speichern
  zurück

T-Home DSL

 
   
       

T-Home Internet-Telefonie

Telefon-Flatrate
Beim Call&Surf Comfort Angebot ist kostenloses telefonieren im Netz der deutschen Telekom eintahlten. Das bedeutet:
– Unkompliziert über das Internet telefonieren
– Hohe Sprachqualität mit DSL
– Persönliche Telefonnummer
– Auch vom Festnetz oder Handy erreichbar
– Sprachbox und Adressbuch
– Adressbuch-Synchronisation mit Outlook (Express)
– Für Ihre vorhandenen Telefone oder den PC

120 Freiminuten
Beim Call&Surf Basic Angebot ist eine freies Telefonkontingent im Festnetz der Deutschen Telekom enthalten. Für das Paket am analogen T-Net Anschluss stehen Monatlich 120 Minuten zur Verfügung.
Bei einem ISDN- Anschluss verdoppelt sich die Anzahl der Freiminuten auf 240, jedoch mit  Aufpreis von 4,- €/Monat.

»

Die TOP-DSL Redaktion empfiehlt:



Viele VoIP-Kunden mit einem DSL 1000 Anschluss haben über magelhafte Telefonqualität berichtet.
Deshalb empfehlen wir DSL-Telefonie erst ab einer Bandbreite von 2048 kbit/s.
Sollte an Ihrem Standort nur DSL 1024 Kbit/s oder weniger möglich sein, ist für Vieltelefonierer der Telefontarif
xxl Fulltime der T-Com die bessere Wahl.
Mehr Infos:



 

T-Home Übersicht

Angebote zum Telefonieren und Surfen – inklusive Anschluss und Grundpreis.

» Info T-Home Übersicht


 

T-Home Hardware

Erleben Sie Highspeed-Internet – die faszinierende Verbindung zur virtuellen Welt.
» Info T-Home Hardware


 




Deutsche Telekom AG,

Adresse:
Friedrich Ebert Allee 140
53113 Bonn

Internet:


»

T-Home im Überblick

Mit ihren vier Konzern-Divisionen – T-Mobile, T-Online, T-Systems und T-Com – bietet die Deutsche Telekom ihren Kunden das gesamte Spektrum der modernen Telekommunikations-Dienstleistungen aus einer Hand.

Die Division T-Com ist mit 55,2 Millionen Schmalband-Anschlüssen (inklusive ISDN-Kanäle) in Deutschland, Ungarn, Kroatien, der Slowakei und Mazedonien der größte Festnetzanbieter in Europa.
Allein in Deutschland nutzten am 30. Juni 2004 rund 4,7 Millionen Kunden einen breitbandigen T-DSL-Anschluss.

T-Online ist einer der großen Akteure im europäischen Internet-Markt mit mehr als 13,3 Millionen angemeldeten Kunden (Stand 30. Juni 2004). Vom klassischen Zugangsanbieter entwickelt sich das Unternehmen zu einem Internet Media Network.
Der Konzern ist in Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz mit Tochter-Gesellschaften vertreten.

T-Home ist der Testsieger

Im Test waren 10 überregional tätige Internetprovider, welche DSL anbieten. Getestet wurde u.a. die Datengeschwindigkeit, Beratung, Zusatzleistungen, technische Unterstützung,… Als Einziger schied T-Home mit einem “gut” ab. Das Internetangebot der Festnetzsparte der Deutschen Telekom ist zwar etwas teurer als die anderen, aber bietet dafür sehr umfangreiche Zusatzleistungen, reibungslose Anmeldung und Einrichtung sowie “sehr gute” technische Unterstützung am Telefon.

T-Home ist eine Sparte aus dem Produktportofilo der Deutschen Telekom. Unter anderem gehört T-Mobile oder auch T-Systems mit zum großen Mutterkonzern. T-Home bietet neben Festnetztelefonie auch DSL und Entertainment aus einer Hand an. DSL Bandbreiten bis zu DSL 16000 gehört genau so zum Angebot, wie das noch nicht überall verfügbare VDSL. VDSL ist z.Z. in über 50 Städten erhältlich. Dies und DSL 16plus sind Voraussetzungen für die von T-Home angebotenen Entertainment-Produkte. Mit 12,5 Millionen Breitbandanschlüssen (DSL) nimmt T-Home eine Spitzenposition ein. Die dt. Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten.


»



T-Home weiterführende Informationen


T-Home DSL – im Nachrichtenüberblick
T-Home Angebote – Das sagen unsere Forum-User zu T-Home





* T-Home DSL
Die vorstehenden DSL Information sind gewissenhaft recherchiert, trotzdem können wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen. Diese Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Der Rechteinhaber ist im Impressum zu finden. Alle Preisangaben verstehen sich inklusiver der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Für den genauen Wortlaut der AGB von T-Home wechseln Sie bitte auf die betreffende Anbieterseite. Im Zuge einer Bestellung sind die AGB der Deutschen Delekom AG, in der jeweils gültigen Fassung, nach zu lesen und zu bestätigen.
Auszug aus den letzten bekannten T-Home ABG:

Call & Surf Basic/Standard kostet monatlich 29,95 ¤, Call & Surf/Universal (ISDN) 33,95 ¤. Inlandsverbindungen für 2,9 Cent/Min., Auslandsverbindungen ab 2,9 Cent/Min., Mobilfunkverbindungen Inland 19 Cent/Min. Mindestvertragslaufzeit 12 Monate; automatische Verlängerung um jeweils 12 weitere Monate, sofern keine fristgerechte Kündigung schriftlich eingeht. Call & Surf Comfort/Standard kostet monatlich 39,95 ¤, Call & Surf Comfort/Universal (ISDN) 43,95 ¤. Festnetz-Flatrate gilt rund um die Uhr für Telefonverbindungen im gesamten deutschen Festnetz (keine Mobilfunk- und Onlineverbindungen). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Call & Surf Comfort Plus/Standard kostet monatlich 49,95 ¤, Call & Surf Comfort Plus/Universal (ISDN) 53,95 ¤. Festnetz-Flatrate gilt rund um die Uhr für Telefonverbindungen im gesamten deutschen Festnetz (keine Mobilfunk- und Onlineverbindungen). Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Für alle Call & Surf Pakete gilt: Einmaliger Bereitstellungspreis für neuen Telefonanschluss 59,95 ¤ (kostenloser Wechsel innerhalb Standard oder Universal). Einmaliger Bereitstellungspreis für neuen DSL-Anschluss 99,95 ¤, entfällt bis zum 31.12.2009. Paketangebot ist in vielen Anschlussbereichen verfügbar. Ggf. zuzüglich Versandkosten für das DSL-Modem in Höhe von 6,99 ¤. Alle Call & Surf Neukunden erhalten bei Online-Bestellung eine Gutschrift von 50 ¤. Die Gutschrift wird Ihnen auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.