Logo top-dsl.com
0541 - 1816733  

Mo. - Do. 09.00 - 17.00 u. Fr. 09.00 - 15.00
Sie sind hier: Startseite » » DSL Kündigung

Den Anschluss kündigen ist ganz einfach

Den Anschluss kündigen ist ganz einfach

Was sollte zum Kündigen bereit liegen?

Wer seinen Anschluss kündigen möchte, sollte ein paar Dinge beachten. Wichtig ist die Mindestvertragslaufzeit und die Kündigungsfrist des DSL- oder Telefonanschlusses. Wichtig ist auch zu wissen, es zählt nicht immer das pünktliche Absenden der DSL- oder Telefon-Kündigung. Meistens ist für die Anbieter der rechtzeitige Eingang der Kündigung wichtig. Um sicher zu sein, dass die Kündigung auch beim Telekommunikationsanbieter eingegangen ist, sollte diese als Einschreiben versendet werden. Besser ist noch ein Einschreiben mit Rückschein.

Kündigen in 10 Minuten
Um Ihnen viel Arbeit zu ersparen, helfen wir Ihnen die Kündigung zu erstellen. Und so einfach geht es: Das Kündigungsschreiben ganz einfach mit dem Kündigungsschreibengenerator erstellten und im Anschluss einfach das PDF ausdrucken und an den Anbieter senden.

DSL- und Telefonanschluss kündigen

Kündigungsschreiben erstellen

Erstellen Sie das Kündigungsschreiben für Ihren bisherigen Anbieter. Tragen Sie Ihre persönlichen Angaben in die entsprechenden Eingabefelder ein, erstellen Sie Ihr Kündigungsschreiben und drucken dieses aus.

Vorname Nachname
Strasse Nr.
PLZ Ort
Kunden-Nr.
Vertrags-Nr.
Telefon-Nr.*
* Nur bei Mobilfunkvertrag erforderlich


Sollte das Kündigungsschreiben nicht angezeigt werden, benötigen Sie die aktuelle Version des Acrobat Reader. Laden Sie sich diese hier kostenlos herunter.


  Vorschau Kündigungsschreiben
Peter Mustermann - Musterstrasse 100 - 49090 Osnabrück
Anbieter
Musterstrasse 100
00000 Musterort
29.03.2017
Kündigung des bestehenden Anschlusses
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit kündige ich fristgerecht zum Ende der Vertragslaufzeit
meinen Komplettanschluss bei Ihnen.
Meine Kundendaten lauten:
Kunden-Nummer: 00000000
Vertrags-Nummer: 00000000
Peter Mustermann
Musterstrasse 100
49090 Osnabrück
Bitte senden Sie mir eine Bestätigung über die Kündigung dieses
Vertrages zu. Bitte nennen Sie mir auch das genaue Abschaltdatum.

Mit freundlichen Grüßen


Peter Mustermann

Anbietersuche

Neuen Anbieter aussuchen

Jetzt wir es Zeit für einen neuen Anbieter. Sie wissen schon, zu welchem Anbieter für Internet und Telefon Sie wechseln möchten? Super. Dann sollten Sie passend zum Kündigungtermin den neuen Anschluss bestellen. Wenn Sie zu lange zögern, kann es passieren, dass der alte Anschluss abgeschaltet wird, der neue Anbieter es aber nicht schafft in der Kürze der Zeit, den neuen Anschluss zu schalten.

Falls Sie noch unentschlossen sein sollten oder noch überhaupt nicht wissen, welcher der richtige sein könnte, versuchen wir Ihnen hier etwas zu helfen. Tragen Sie einfach Ihre Vorwahl in das Eingabefeld ein und sehen welcher Anbieter in Ihrem Ort der Günstigste ist. Vergleichen Sie die Anbieter und wählen den für Sie Richtigen aus.

 
Alle verfügbaren Anbieter an Ihrem Standort. Hier Ihre Vorwahl eintragen.
Weitere Informationen erhalten auf unseren Seiten
über folgende Anbieter:


DSL Anbieter   Kabel Anbieter
1&1   Kabel BW
congstar   Kabel Deutschland
M-net   Tele Columbus
o2   Unitymedia
Tele2    
Telekom    
Vodafone    

Tipps zur Kündigung

Vertragspartner:
Schauen Sie in Ihren Vertragsunterlagen, wer Ihr Vertragspartner ist. Viele denken: "Ich telefonier im Netz von der Telekom, somit muss ich dort auch kündigen." Das ist falsch. Den auch andere Anbieter nutzen das Netz von der Telekom, Vodafone, o2 etc. Trotzdem muss die Kündigung evtl. zu Smartmobil, Klarmobil, Simply usw.

Kündigungstermin:
Wichtig ist die rechtzeitige Kündigung. Denn wer den Termin verpasst, ist meistens um ein weiteres Jahr Kunde des Anbieters. Wann ist der richtige Zeitpunkt? Beispiel: Sie haben einen Mobilfunkvertrag über 24 Monate am 1. Juni 2011 abgeschlossen. Der Vertrag läuft somit bis zum 31. Mai 2013. Sie müssen dann die Kündigung spätestens bis zum 28. Februar 2013 beim Vertragspartner abgegeben haben. Besser ist aber noch, die Kündigung mindestens eine Woche vor dem letzten Kündigungstermin abzugeben.

Versand:
Die Kündigung kann persönlich, aber auch per Post abgegeben werden. Hier gilt aber auch einiges zu beachten. Wer die Kündigung persönlich abgibt, sollte sich den Erhalt der Kündigung auf jeden Fall bestätigen lassen. So haben Sie etwas Schriftliches in der Hand, womit Sie beweisen können, wann die Kündigung abgegeben wurde. Niemals die Kündigung nur in den Briefkasten werfen.

Besser noch: Die Kündigung per Einschreiben mit Rückschein schicken. So muss der Anbieter den Erhalt der Kündigung schriftlich beim Briefzusteller bescheinigen und Sie erhalten die Abgabe der Kündigung schriftlich mit Datum der Einlieferung bestätigt.

Top-DSL.com
Copyright by top-dsl.com 2007 - 2013